Tanzania steht für Safari, Kilimanjaro und Zanzibar

Tanzania ist eines der exklusivsten Safari-Ziele Afrikas. Ein Viertel der gesamten Landesfläche sind Nationalparks. So der weltberühmte Nationalpark Serengeti, Krater Ngorongoro oder der überwältigende, aber noch sehr wenig besuchte Selous. Zusammen mit einer Reihe weiterer Nationalparks sind sie die Heimat von etwa einem Fünftel der Grosstiere von ganz Afrika. Tanzania ist ein Safari-Paradies.

Tanzania Safari, Afrika

Tanzania, das ist auch das Land des höchsten Berges von Afrika. Der Kilimanjaro 5895 m hoch. Der erloschene Vulkan ist der höchste Punkt des schwarzen Kontinents. Eine Besteigung führt durch den tropischen Regenwald, durch Hochmoore und die Lavawüste bis hinauf in die arktische Zone. Ein Sonnenaufgang, 4000 m über den Wolken zu erleben, ist unbeschreiblich schön. Die Kilimanjaro-Besteigung - ein unvergessliches Erlebnis.

Kilimanjaro Besteigung

Zanzibar, nur schon der Name weckt Träume. Und die Realität enttäuscht nicht. Einst das Ziel von Seefahrern, heisst Zanzibar heute ein neues Publikum von Entdeckern willkommen. Relaxen am blendend weissen, von Palmen gesäumten Sandstrand. Baden im tiefblauen Indischen Ozean. Ein kultureller Ausflug nach Stone Town. Und spätestens beim Besuch des Marktes mit Düften von Vanille, Zimt und Muskatnuss weiss man, warum die Insel auch Gewürzinsel genannt wird.

Tanzania: Safari mit Badeurlaub auf Sansibar

 

Egal wohin man in Tanzania geht. Karibu – «Willkommen» wird man überall geheissen. Und so fühlt man sich auch. In Tanzania wird Gastfreundschaft gelebt.

Erfahrung

Vor 30 Jahren bestiegen Hansruedi und Christine Büchi den Kilimanjaro zum ersten Mal. Während diesem Aufstieg wurde die Aktivferien AG gedanklich gegründet. Seither führen wir hochwertige Trekking-Reisen durch. Einige unserer Guides arbeiten seit Beginn für uns. Eine Konstanz, die für Afrika aussergewöhnlich ist.
Mit unserer eigenen Firma vor Ort können sich die Kilimanjaro-Bergsteiger sowie auch die an der Naturreise begeisterten Gäste auf eine einwandfreie Organisation und gute Betreuung verlassen.

Sicherheit

Erfahrene Schweizer Bergführer oder Wanderleiter begleiten unsere Reisen. Zusammen mit den zuverlässigen einheimischen Führern bieten sie Ihnen ein Optimum an Sicherheit.

Komfort

Am Kilimanjaro werden Sie es sehr geniessen, dass Sie selbst nur einen kleinen Tagesrucksack tragen. Die Begleitmannschaft sorgt mit Trägern für den Transport des Hauptgepäcks. Wir achten auf eine gute Ausbildung unserer Köche. Gutes Essen und erholsamer Schlaf sind die Basis für ein ungetrübtes Gipfelerlebnis.

Wir schützen die Natur:

Am Kilimanjaro wurde, auch dank Aktivferien AG, eine Regel mit strikter Kontrolle bei der Einführung von Plastik eingeführt. Der gesamte Abfall unserer Gruppe wird am Ende des Trekkings in Marangu entsorgt. Ein Cleaning-Team sorgt regelmässig dafür, dass der Berg sauber bleibt.

Reise-Blog der Aktivferien AG

Hintergrundinformationen zu unseren Reisen, zu den Ländern, der Natur und den Menschen, die wir besuchen und zu unserem Unternehmen. Zum Reise-Blog »

News

Infoabend Kilimanjaro, Dienstag, 9. Mai 2017

An diesem Abend informieren wir Sie ausführlich über den Reiseablauf, Höhenprobleme, Impfungen, ...  mehr»

Eine grossartig Saison am Kilimanjaro geht zu Ende

Und wieder geht eine grossartige Kilimanjaro Saison zu Ende. Begleitet von vielen persönlichen ...  mehr»

 

Blog - Tanzania

Gaudence, unser schnellster Guide am Kilimanjaro

Gaudence hat es geschafft! Am 25. Februar 2017 rennt er in 8 Stunden 36 Minuten vom Nationalpark Gate auf den Gipfel des Kilimanjaro und wieder zurück zum Gate. Für Gaudence geht damit ein grosser Traum in Erfüllung.

Gaudence ist Bergführer von Aktivferien Tanzania, daneben begeisterter ...  mehr»

Bergführer-Event der besonderen Art & Fusssafari in der Serengeti

Nach Tanzania zu fliegen ist für mich immer wieder etwas Bewegendes. Es ist ein nachhause kommen an den Fuss des Kilimanjaro und zur Ursprünglichkeit der Tierwelt Afrikas. Es ist eine Liebe zu den Menschen und zur Natur. Unsere lokalen Guides haben in der laufenden Saison einen grossartigen ...  mehr»

Reiseleiter Michael Scharenberg berichtet von der Tanzania Naturreise

Naturreise Tansania, 17. Dezember 2016 bis 2. Januar 2017
«Jambo!» – «Karibu!» – «Asante!»


Wir heben ab vom Kilimanjaro Airport, Kurs heim in die Schweiz; einen letzten Blick auf den berühmten Schneegipfel verhindern Regenschwaden, die Regenzeit kündigt sich an – zum Glück, ...  mehr»

Wir beraten Sie gerne

+41 (0)52 335 13 10



Kontaktformular / Rückruf

Aktivferien AG
Weidstrasse 6
Postfach 17
CH-8472 Seuzach
Home | Über uns | Impressum | Blog | Links | Kontakt | Online Marketing goto top
© 2013 | Alle Rechte vorbehalten